Liebe Besucherinnen und Besucher,

Der Sommer wird heiss! Nach unserer Dernière im Rex am Samstag, 20. Juni zeigen wir
Ihnen vom 3. bis am 11. Juli spannende Filme am Kino Open am Pfäffikersee.

Danach ziehen wir um und begrüssen Sie pünktlich am 1. September zur ersten
Vorstellung im neuen Rex-Saal im Chesselhuus. Wir freuen uns!

Verein Kultur im Rex

Vorschau März 2015


Konzert
Sa 28
20:15 Uhr
Vendaval begeistert mit brasilianischer Musik
Brasil-Konzert
Vendaval begeistert mit brasilianischer Musik
Samba, Bossa Nova, Forro, MPB, Brasil-Funk etc. [+/-]
Die Geschichte der brasilianischen Musik ist voll von Musikern, die bekannte, populäre Songs gespielt und sich so zu Eigen gemacht haben. Vendaval spielt neben bekannten Musikstilen wie Samba oder Bossa Nova auch jüngere brasilianische Musik wie Forro, MPB, Brasil-Funk und einige englische Songs. Die vier Bandmitglieder verfügen über reichhaltige Erfahrung in vielen Musikbereichen. Mit dieser spannenden, gekonnten Mischung begeistert Vendaval ihr Publikum. Ein wunderschöner Abend mit exzellenter, leidenschaftlicher lateinamerikanischer Musik wartet auf Sie! Bandmitglieder: Thomas (Bass): Sein grooviges, virtuoses Spiel entwickelt einen treibenden Fluss zwischen Schlagzeug und Harmonie Michael (Drum): Absolvent der ZHDK und ein echter Fels mit einem Gehör für kleine Finessen, jede musikalische Kapriole wird noch verstärkt und hervorgehoben Renato (Gesang und Gitarre): Mit seiner gefühlvollen Stimme und seiner Gitarre wird stets der Entertainer im Zentrum Lorenz (Saxophon und Querflöte): Ein Multi-Instrumentalist der im richtigen Moment den Freiraum nutzt und so den Gesamtsound der Band perfekt abrundet
Fr. 35.- / 25.- Rexmitglieder
Reservation

Konzert
So 29
11:00 Uhr
CELLOLITE – Zwei Celli beim Vorspiel
Duo Calva
CELLOLITE – Zwei Celli beim Vorspiel
[+/-]
Es gibt für einen Musiker keinen stressigeren Moment, als wenn er zum Wettkampf um eine rare Orchesterstelle antreten muss. Solange er seine Konkurrenten nicht kennt, ist die Situation knapp auszuhalten. Wenn da aber plötzlich ein alter Freund auftaucht, der es auf denselben Job abgesehen hat, dann wird aus dem Vorspiel zweier Celli schnell einmal ein erbarmungsloses Duell. In ihrem erfolgreichen ersten Programm „Heute Abend: Zauberflöte!" haben Alain Schudel und Daniel Schaerer gemeinsam Mozarts Oper auf Cellogrösse eingedampft. Im neuen Opus treten sie zum Wettstreit gegeneinander an und ziehen alle musikalischen Register, um die Jury von ihrer eigenen Qualität zu überzeugen. Die beiden Cellisten kämpfen sich virtuos durch den Dschungel klassischer Melodien, verirren sich in den Weiten der russischen Seele, versuchen sich in indischer Meditation und schrecken selbst vor himmlischer Hilfe nicht zurück. Wer die Stelle am Schluss kriegt, sei hier nicht verraten. Mit Sicherheit aber wird das Vorspiel der beiden Celli die Besucher zu mehrfachen musikalischen und humoristischen Höhepunkten führen.
Fr. 25.- / 20.- (Mitglieder)
Reservation

Seniorenfilm
Mo 30
14:00 Uhr
Verstehen Sie die Béliers?
 
Verstehen Sie die Béliers?
Zum Weinen vor Lachen, zum Heulen ergreifend [+/-]
Mit Ausnahme der 16jährigen Paula ist die ganze Familie Bélier taub. Als Übersetzerin ist Paula für ihre Familie im Alltag auf dem Bauernhof unentbehrlich. Ihr Musiklehrer legt ihr nahe, aus ihrem Talent für Gesang etwas zu machen. Sie beschliesst, an einem Gesangswettbewerb von Radio France teilzunehmen. Eine Entscheidung, die ihr ermöglicht, den Schritt in die Unabhängigkeit zu wagen, sie aber gleichzeitig in einen Konflikt zwischen persönlichem Lebenstraum und Verantwortung für die Familie stürzt. Ein Feel-Good-Movie, komisch und rührend zugleich!
Sprache: DeutschDauer: 105 Min.Trailer

Film
Di 31
20:15 Uhr
Difret
 
Difret
Das Drama aus Äthiopien erhielt den Publikumspreis an der Berlinale 2014 [+/-]
In Äthiopien wird ein 14jähriges Mädchen auf dem Schulweg entführt. So will es ein alter Brauch der Zwangsheirat. Dem Mädchen aber gelingt die Flucht, indem es ihren Entführer tötet. Das Mädchen wird wegen Mordes angeklagt und von einer jungen, auf Frauenrecht spezialisierten Anwältin verteidigt. Zwischen überlieferter Zwangsheirat und moderner Justiz, zwei Aspekte der äthiopischen Gesellschaft treffen im Gerichtssaal aufeinander.
Sprache: OV/dAlter: J/14Dauer: 99 Min.Trailer

 

Vorschau April 2015


Film
Mi 1
20:15 Uhr
Difret
 
Difret
Das Drama aus Äthiopien erhielt den Publikumspreis an der Berlinale 2014 [+/-]
In Äthiopien wird ein 14jähriges Mädchen auf dem Schulweg entführt. So will es ein alter Brauch der Zwangsheirat. Dem Mädchen aber gelingt die Flucht, indem es ihren Entführer tötet. Das Mädchen wird wegen Mordes angeklagt und von einer jungen, auf Frauenrecht spezialisierten Anwältin verteidigt. Zwischen überlieferter Zwangsheirat und moderner Justiz, zwei Aspekte der äthiopischen Gesellschaft treffen im Gerichtssaal aufeinander.
Sprache: OV/dAlter: J/14Dauer: 99 Min.Trailer

Film
Di 7
20:15 Uhr
Mi 8
20:15 Uhr
La Famille Bélier
 
La Famille Bélier
Zum Weinen vor Lachen, zum Heulen ergreifend [+/-]
Mit Ausnahme der 16jährigen Paula ist die ganze Familie Bélier taub. Als Übersetzerin ist Paula für ihre Familie im Alltag auf dem Bauernhof unentbehrlich. Ihr Musiklehrer legt ihr nahe, aus ihrem Talent für Gesang etwas zu machen. Sie beschliesst, an einem Gesangswettbewerb von Radio France teilzunehmen. Eine Entscheidung, die ihr ermöglicht, den Schritt in die Unabhängigkeit zu wagen, sie aber gleichzeitig in einen Konflikt zwischen persönlichem Lebenstraum und Verantwortung für die Familie stürzt. Ein Feel-good-Movie, komisch und rührend zugleich!
Sprache: F/dDauer: 105 Min.

Jugendkino
Fr 10
19:07 Uhr
Shaun das Schaf - Der Film
7 ab 7 Jungendkino:
Shaun das Schaf - Der Film
Die Weichen für ein neues heldenhaftes Abenteuer sind gestellt [+/-]
Shaun treibt mal wieder gehörigen Unfug, worauf es den Bauern ungewollt in die Grossstadt verschlägt. Sofort machen sich Shaun und seine Herde zusammen mit Hund Blitzer auf den Weg, um den Bauern zu retten. Eine Geschichte darüber, dass wir manchmal das Wichtigste im Leben vergessen: Die Dinge, die wir haben, und die Menschen, die wir lieben, zu schätzen.
Sprache: DeutschAlter: K/10Dauer: 82 Min.Trailer

Film
Di 14
20:15 Uhr
Mi 15
20:15 Uhr
Samba
 
Samba
Ein Weg zum Glücklichsein, zwischen Humor und Emotion! [+/-]
Samba, ein Senegalese, seit zehn Jahren in Frankreich, lebt von miserablen Gelegenheitsjobs. Alice, eine leitende Angestellte, leidet unter Burnout. Während er auf alle möglichen Arten zu einer Aufenthaltsbewilligung kommen will, versucht sie sich durch Freiwilligenarbeit in einem Verein neu zu finden. Beide wollen aus ihrer prekären Lage ausbrechen, bis sich ihre Wege kreuzen.
Sprache: F/dAlter: J/12Dauer: 120 Min.Trailer

Theater
Do 16
20:00 Uhr
Fr 17
20:00 Uhr
Sa 18
20:00 Uhr
So 19
14:00 Uhr
Gschpässigi Lüüt
Theatergruppe Auslikon-Balm:
Gschpässigi Lüüt
Eine etwas sonderbare Dame - Komödie in fünf Bildern von John Patrick [+/-]
Die Mitglieder der Familie Wildmann (Edith, Witwe von Jonathan Wildmann, "reich wie Onassis", und ihre Stiefkinder Titus, Ständerat, Samuel, Oberrichter, und Lilybell, bekannt aus Film, TV und Regenbogenpresse) bringen Unruhe in den beschaulichen Alltag der psychiatrischen Privatklinik "Villa Waldfrieden". Witzige Komödie mit turbulenten Szenen, berührenden Momenten und viel Lebensweisheit.
Deutsch von Joseph Glücksmann
Dialektbearbeitung: Remise Bühni Jegenstorf und Theatergruppe Auslikon-Balm
Fr. 18.- / Rex Fr. 12.- / Kinder Fr. 9.-
Reservation

Film
Di 21
20:15 Uhr
Mi 22
20:15 Uhr
Whiplash
 
Whiplash
Ein Genie ist nur dann ein Genie, wenn man es mit jedem Mittel dazu zwingt, eins zu sein... [+/-]
...egal, ob durch Mobbing, Beleidigungen, Terrorisierung oder Missbrauch! Terrence Fletcher ist Jazz-Musiker und Lehrer an der renommiertesten Musikschule des Landes. Von seinen Schülern erwartet er Disziplin und totale Hingabe. Gnadenlos drängt er die talentiertesten Schüler zu Höchstleistungen, spielt sie gegeneinander aus, beleidigt sie und lässt sie die Takte bis zur totalen Erschöpfung wiederholen. Andrew, seine letzte Entdeckung ist ein naiver, ehrgeiziger Teenager, der sich bis zum Aeussersten treiben lässt.
Sprache: E/dfAlter: J/12Dauer: 105 Min.Trailer

Theater
Do 23
20:00 Uhr
Fr 24
20:00 Uhr
Sa 25
20:00 Uhr
Gschpässigi Lüüt
Theatergruppe Auslikon-Balm:
Gschpässigi Lüüt
Eine etwas sonderbare Dame - Komödie in fünf Bildern von John Patrick [+/-]
Die Mitglieder der Familie Wildmann (Edith, Witwe von Jonathan Wildmann, "reich wie Onassis", und ihre Stiefkinder Titus, Ständerat, Samuel, Oberrichter, und Lilybell, bekannt aus Film, TV und Regenbogenpresse) bringen Unruhe in den beschaulichen Alltag der psychiatrischen Privatklinik "Villa Waldfrieden". Witzige Komödie mit turbulenten Szenen, berührenden Momenten und viel Lebensweisheit.
Deutsch von Joseph Glücksmann
Dialektbearbeitung: Remise Bühni Jegenstorf und Theatergruppe Auslikon-Balm
Fr. 18.- / Rex Fr. 12.- / Kinder Fr. 9.-
Reservation

Film
Di 28
20:15 Uhr
Mi 29
20:15 Uhr
Conducta
 
Conducta
Kubanisches Kino vom Feinsten. Ein Renner in den Kinos der Karibikinsel [+/-]
Chala und Carmela sind ein ungleiches Paar und halten doch zusammen durch dick und dünn. Er ist ein gerissener Junge, der gerne durch vorwitzige Sprüche glänzt und riskante Wetten abschliesst. Sie ist seine Lehrerin, die schon seit den Tagen der Revolution mit Herzblut amtet. Jetzt steht sie kurz vor der Pensionierung und lehnt sich gegen absurde bürokratische Beschlüsse ebenso auf wie gegen den Wertezerfall, der die aufgeriebene Gesellschaft ergriffen hat.
Sprache: Sp/dfDauer: 108 MIn.Trailer

 

Vorschau Mai 2015


Theater
Sa 2
20:15 Uhr
HOHE STIRNEN mit Pedro Lenz und Patrik Neuhaus - musikalische Lesungen
"I bi meh aus eine"
Die bemerkenswerte Geschichte eines Emmentaler Siedlers [+/-]
Das Duo HOHE STIRNEN erzählt in seinem 5. Programm die bemerkenswerte Geschichte des Emmentaler Uhrenfabrikanten Peter Wingeier, der 1860 nach Argentinien flüchtete und dort im wahrsten Sinne des Wortes ein anderer wurde. Jenseits des Atlantiks nahm Wingeier die Identität eines verstorbenen Landsmanns an. Fortan praktizierte er unter dem Namen Teophil Romang erfolgreich als Hausarzt. Pedro Lenz (Text) und Patrik Neuhaus (Piano) verschmelzen in ihrem Programm Literatur, Musik und historische Fakten zu einem atmosphärisch dichten Programm, immer getreu dem Motto von Wingeier/Romang: «Für die Wahrheit ist das Leben zu vielschichtig».
35.- / 25.- Rexmitglieder
Reservation

 

Vorschau Juli 2015


Film
3. Juli
bis
11. Juli
Kino Open am Pfäffikersee
 
Kino Open am Pfäffikersee
Die Perle unter den Open Air Kinos [+/-]
Das Kino Open am Pfäffikersee geeht in die 16. Runde. Das ausgewählte Programm bietet an neun Abenden für jeden Open-Air-Liebhaber stimmungsvolle Unterhaltung an der einzigartigen Lage am Seequai. Neben vielen kulinarischen Köstlichkeiten verführt die neue Bar direkt am Seequai zum Verweilen und Geniessen. Gönnen Sie sich einen stilvollen Abend am Pfäffikersee. Tickets und Infos unter www.kinoopen.ch