Liebe Besucherinnen und Besucher,

Der Sommer wird heiss! Nach unserer Dernière im Rex am Samstag, 20. Juni zeigen wir
Ihnen vom 3. bis am 11. Juli spannende Filme am Kino Open am Pfäffikersee. Tickets können ab sofoft in unserem Ticket-Shop gekauft werden.

Danach ziehen wir um und begrüssen Sie pünktlich am 1. September zur ersten
Vorstellung im neuen Rex-Saal im Chesselhuus. Wir freuen uns auf Sie!
Verein Kultur im Rex

Vorschau Sept 2015


Konzert
Sa 5
20:15 Uhr
Patchwork Classics
Foto: Nicholas Winter
Les Papillons
Patchwork Classics
Die Jagd auf Ohrwürmer im Notenwald der Musikgeschichte ist wieder eröffnet! [+/-]
Was passiert, wenn einem klassischen Monumentalwerk die Ernsthaftigkeit entzogen wird, ein Popsong plötzlich wie Mozart klingt, zwei völlig gegensätzliche Musikstücke miteinander in Dialog treten oder was, wenn man gar nicht mehr weiß, wohin die ganzen Melodien gehören? Auch in ihrem neuen Programm haben sich die beiden Musiker Giovanni Reber und Michael Giertz wieder zum Ziel gesetzt, rund 100 Hits aus Klassik, Film, Rock und Pop zu einem wilden Concerto Grosso zu vereinen. Wer Les Papillons kennt, weiß, dass deren musikalisches Kaleidoskop nur schwer in Worte zu fassen ist – muss man aber auch nicht! Denn die musikalische Reise durch die Jahrhunderte führt mit Spielwitz, atemberaubender Virtuosität, einer Prise Theatralik und subtilem Humor dorthin, wo Worte nicht mehr nötig sind und das Publikum in das Universum seiner eigenen Erinnerungen eintauchen kann. Aber Vorsicht: die Geistesblitze der beiden könnten dabei jeden Moment einschlagen... Les Papillons halten mit „Patchwork Classics“ der Musikwelt einen kreativen Spiegel vor - und verneigen sich zugleich vor ihr!
Tickets

Kindertheater
So 6
11:00 Uhr
Das Hässliche Entlein
Alexandra Frosio & Thomy Truttmann
Das Hässliche Entlein
Das Hässliche Entlein, frei nach Hans Christian Andersen [+/-]
Sieben Eier legt die Entenmutter. Die ersten sechs Kücken lassen entzücken. Doch Nummer sieben ist gross und grau. Ziemlich Hässlich finden die Mutter und die Verwandte. So macht sich das Verschmähte Entlein auf die suche nach einem besseren Ort, getrieben von Neugier und inneren Gewissheit, irgendwann seinen Platz zu finden. Keck und komödiantisch, leichtfüssig und herzerwärmend spielen, singen und tanzen Alexandra Frosio und Thomy Truttmann mit dem hässlichen Entlein durch die Jahreszeiten, bis es sich - zum Schwan gemausert - In die Lüfte schwingt und seinen Artgenossen folgt.
Tickets

Comedy
Sa 19
20:15 Uhr
Gömmer Starbucks?
Foto: Vera Hartmann
Bänz Friedli
Gömmer Starbucks?
Bänz Friedli macht sich einen Reim auf die Jugend [+/-]
Bänz Friedli – Gewinner des renommierten Kabarettpreises «Salzburger Stier» 2015 – macht sich einen Reim auf die Jugend. Der Autor und Kabarettist wagt mit dem Programm «Gömmer Starbucks?», was eigentlich unmöglich ist: sich einen Reim auf die Jungen zu machen. Slangs und Spleens der Jugendlichen, Modewörter und Konsumwahn, Social Media und Sexualkunde kommen zur Sprache. Wenn Bänz Friedli die Jugend von heute erklärt, wirds ernsthaft lustig, denn die vermeintlich sprachlosen Jugendlichen gehen flinker und origineller mit Sprache um als jede Generation vor ihnen. Und erst wenn man als Erwachsener überhaupt nicht mehr versteht, wie die Jugend tickt, tickt diese Jugend richtig.
Tickets

 

Vorschau Okt 2015


Theater
Sa 3
20:15 Uhr
Chasch mi gärn ha!
Komödiantisches Erzählkonzert
Chasch mi gärn ha!
Cornelia Montani Theaterprojekte [+/-]
Ungewöhnliche Geschichten von ganz gewöhnlichen Menschen. Lieder aus den Schweizer Alpen, italienische Canzoni, französische Chancons, Klezmer- Melodien und ein Hauch von Jazz. Ein fulminanter Leckerbissen, kurz und bündig aufgetischt...
Tickets

 

Vorschau Nov 2015


Comedy
Sa 14
20:15 Uhr
Scharlatan
Michel Gammenthaler
Scharlatan
Schauspiel, Komik und Magie [+/-]
Wenn man erst einmal gelernt hat, Leuten falsche Tatsachen vorzuspiegeln, eröffnen sich plötzlich unzählige Karriere-Möglichkeiten. Beispiele aus der Geschichte gibt es genug: Von den geheimnisvollen Fox-Sisters, den Erfinderinnen des modernen Spiritismus; dem jüdischen Hellseher Hanussen, der den Nazis die okkulte Kriegsführung beibringen wollte; bis zum raffinierten S. W. Erdnase, dem Autor der Falschspieler-Bibel. Wie stellt man Kontakt her zu Verstorbenen, die gar nie gelebt haben? Wie schummelt man beim Pokern, ohne die Karten zu berühren? Und wie liest man Gedanken ganz ohne übersinnliche Fähigkeiten? Antworten liefert der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist Michel Gammenthaler in seinem 5. Soloprogramm. Ein Blick in die Kristallkugel offenbart: Dieses Programm ist vollkommen paranormal Regie: Bettina Dieterle Musik: Roberto Caruso
Tickets

Comedy
Sa 21
20:15 Uhr
Bornet Identity
Margrit Bornet
Bornet Identity
Komik und Theater [+/-]
In ihrem dritten Kabarettprogramm BORNET IDENTITY bringt Margrit Bornet wieder die beliebten Figuren Sandra, Susi, Fry und Theaterkritiker Berni auf die Bühne. Doch keine Angst, nebst diesen vielen Identitäten weiss die Komikerin noch, wer sie ist. Höchstens das Publikum fragt sich manchmal, wer ist Margrit Bornet? Deshalb wagt die Kabarettistin selbstironisch ihre bisher grösste Herausforderung und präsentiert erstmals auch sich selbst auf der Bühne. Sie gewährt witzige Einblicke ins „Backstage“, kämpft mit Blackouts beim Text, dem Lampenfieber, der Unterhaltungsmafia und schafft zu guter Letzt „als ewige Neuentdeckung“ endlich den grossen Durchbruch. – Beste Unterhaltung mit viel Humor, Schalk und erhellenden Einsichten sind auch in diesem Programm von Margrit Bornet garantiert!
Tickets

 

Vorschau Dez 2015


Konzert
Sa 12
20:15 Uhr
Concerto Rumoristico
Nina Dimitri und Silvana Gargiulo
Concerto Rumoristico
Ein berührender Abend mit zwei sehr präsenten Frauen [+/-]
Die sensible Pianistin (Silvana Gargiulo) wird von der arroganten Sängerin (Nina Dimitri) gründlich eingeschüchtert, weil sie die lateinamerikanischen Lieder nicht wunschgemäss begleitet. Die Missachtete steuert die feurige Aufführung in die Katastrophe… Unerwartet keimt im Durcheinander die Hoffnung auf ein Miteinander. Eine herrliche Kombination aus erstklassigem Konzert und umwerfender Komik vereinen dieses Programm zu einem unterhaltsam-hochstehenden Ereignis.
Tickets

 

Vorschau Jan 2016


Konzert
Sa 16
20:15 Uhr
Eine tragische Komödie über das L(i)EBEN
Angela Pina Ganzoni
Eine tragische Komödie über das L(i)EBEN
Konzert mit Akkordeon, Klavier und Gesang – theatralisch angehaucht [+/-]
Angela Pina Ganzoni’s Musik berührt, versammelt auf das Wesentliche, fordert heraus und versöhnt zugleich. Ihre Lieder sind eine Ode an das L(i)eben, den Tod und die Veränderung. Am Akkordeon und Klavier singt sie sich durch alle (un)möglichen Gefühle. Da läuft dem Publikum auch mal eine kalte Schauer über den Rücken, wenn sie mit diesen schaurig schönen Melodien die Zuhörer in ungeahnte Tiefen und lang ersehnte Höhen lockt. Über Ernstes wird gelacht – über Leichtes geschwiegen.
Tickets

Comedy
Sa 23
20:15 Uhr
Crash Boom Bang
Starbugs
Crash Boom Bang
Tanz, Akrobatik, nonverbale Comedy [+/-]
Regie: Nadja Sieger (Nadeschkin) Der Name ist Programm. Starbugs lassen es in ihrer ersten abendfüllenden Show so richtig krachen. Die lautesten Pantomimen der Welt spielen mit allem, was ihnen in die Hände kommt. Und das sind nicht nur Klischees. Wie lebendige Cartoons springen, tanzen und reiten die Komiker durch ihre Sketche und machen dabei vor nichts Halt, ausser vor der Pause. Starbugs kommen vom Breakdance. Davon übrig geblieben ist die Liebe zu Bewegung und Rhythmus. Die drei Berner tanzen auf vielen Hochzeiten, gelegentlich auch mit falschen Damen. Eben noch auf dem Tanzparkett, findet man sich im wilden Westen und in der nächsten Sekunde auf einer grossen Konzertbühne wieder. Wer für diese Reise einen roten Faden möchte, muss diesen selber mitbringen. Brauchen tut man ihn allerdings nicht. Mit CRASH BOOM BANG ist fast alles möglich - nur schubladisieren lässt es sich nicht. Unter der Regie von Nadja Sieger "Nadeschkin" ist ein fulminantes Spektakel entstanden, das ganz ohne Worte auskommt. Präzis, schnell und ungeheuer witzig.
Tickets

 

Vorschau Feb 2016


Comedy
Sa 6
20:15 Uhr
Kino im Kopf
Blues Max
Kino im Kopf
Blues Max macht Musikkabarett [+/-]
Max macht die Augen zu. Und denkt sich aus. Alles Mögliche. Und das Unmögliche sowieso. Und macht er die Augen auf, geht’s im richtigen Leben erst recht filmreif ab. Das läuft von alleine. Da kannst du nix machen.
«Kino im Kopf» und Blues im Bauch. Da kannst du nur noch lachen und ab auf die Bühne damit! Humor kommt dann zum Einsatz, wenn das Leben kalte Füsse kriegt.
Blues auch. Blues Max singt, spielt und fabuliert sich schlitzohrig durch sein Hirn-Hollywood. Er serviert mit seinen Liedern und Geschichten grosses Kino, klitzekleines und gele gentlich sogar ein richtig fettes Happy End!
Tickets

 

Vorschau März 2016


Konzert
Sa 19
20:15 Uhr
Klassik trifft Swing, Tango, Klezmer.....
Don & Giovannis
Klassik trifft Swing, Tango, Klezmer.....
Mit seinem Ensemble geht der Tenor Andreas Winkler gänzlich neue Wege! [+/-]
Klassik Crossover einmal völlig anders: innovativ, intim und reduziert aufs Wesentliche. Don & Giovannis machen sich die berühmtesten Opernmelodien zu eigen, indem sie sie in populäre, nostalgische Lieder verwandeln und sich dabei nur auf eine Tenorstimme und ihre vier Instrumente beschränken. Arien von Verdi, Puccini, Bizet, Händel, Mozart oder Wagner treffen auf Tango, Swing,Flamenco, Klezmer- oder Balkanklänge und verschmelzen zu einem explosiven Klangmosaik, das gleichermassen vielschichtig und einzigartig klingt. Ohne Ehrfurcht, doch mit respektvoller Sensibilität transformieren die Musiker die grossen Melodien des alten Europas und verbinden sie mit mediterraner Leichtigkeit. Es ist ein musikalischer Hochseilakt, der zwischen Tradition und Innovation pendelt. Das Resultat ist witzig und überraschend. Ein Klangerlebnis, das einerseits völlig vertraut wirkt, andererseits aber kühn und originell ist.
Tickets

 

Vorschau Okt 2016


Konzert
Sa 22
20:15 Uhr
Unter uns
The Lenzin Brothers
Unter uns
Alpenjazz, Jazz, Folklore & Blues [+/-]
The Lenzin Brothers mit ihrem neuen Programm "Unter uns" ! Bereits zum 2. mal inszenieren die Gebrüder Enrico und Peter Lenzin ein gemeinsames Soloprogramm. Ein wunderbarer Mix aus Alpenjazz, Jazz, Folklore & Blues; interpretiert mit Saxophonen, Trommeln, Alphorn, Hang , Steppschuhen und was auch immer klingen mag. Beide beherrschen ihr Instrumente technisch in einem solchen Ausmass, dass sie mit geschlossenen Augen Ihre Herzen spielen lassen können. 2013 mit dem Annerkennungspreis der St.Gallischen Kulturstiftung ausgezeichnet.
Tickets

Verein Kultur im